Spielemesse 2025 – eine Vorausschau in Acryl

………………Und wieder Kontraste,

Geschichten, lasse „Meine“ Fantasie spielen (die sich entfernt  von Kampfgeräuschen und Blut)…….und vor allem……….

……Ich lasse es wieder bleiben

………….habe lange überlegt, ob ich diesen Beitrag mache……..

……………Ich tue es! (kein schönes Deutsch, ich weiß)

Täglich fahre ich auf dem Weg in die Innenstadt Kölns am Messegelände vorbei.
Die gamescom steht vor der Tür, seit Wochen ausverkauft.
Ich werde begrüßt von
„World Of Tanks (Welt der Panzer)“

Wenn ich an die aktuellen Kriegsschauplätze denke, wenn ich mir die Fotos von „World Press Photo 2015 vor Augen führe,…

….dann stimmt das wohl

und ich frage mich dann, warum fasziniert Krieg-Spielen im Leben so sehr?

…und ich bin bei der Frage nicht so naiv, zu sagen, manches Dunkle, Böse übe keine Anziehung aus, ich schließe mich da nicht aus

Es ist die bizarre Königin, ich spiele mit Farben, male Bilder, erdenke
Geschichten (keine Reduktion auf Kampfschauplatz, Geräusche und die farbe Rot………, keine Reduktion auf Unterhaltung, die von außen auf mich wirkt)

……und ich lasse es wieder bleiben

……und ich trenne zwischen Fantasie und Wirklichkeit

Ich wünsche jedem Besucher, dass er nicht der
Faszination am Krieg erliegt……..

Meine gemalte und fotografierte(painting/drawing) Acryl-Vorschau auf das Jahr 2025

....
….

Gruß
Michael

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Spielemesse 2025 – eine Vorausschau in Acryl”

Kommentar verfassen, ich freue mich auf Feedback...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s