Schlagwort-Archive: Amulett

„Serie in Schwarz“ – Schmuck und Kunst

Liebe Besucher,

Meine News:

„Serie in Schwarz“
Schmuck und Kunst

Kettenanhänger aus schwarzem Lavezstein, Natur geformt und kombiniert mit Halb-Edelsteinen, Schmuckelementen wie Zirkonia oder pur.

Tragbar und individuell sind sie, die kleinen Kunst Stücke im Gewand einer Halskette, ………präsentiert an Büste, um einen zweiten Eindruck zu gewinnen…….

Zu den Einzelnen Stücken:

„Dreiklang“

(Lavezstein mit eingepassten Selenitsteinen in Orange)
…………Fashion in Natur?…. vielleicht auch an Halsreif oder goldfarbener Kette

Ein Eindrück an der Büste

„Das Spitz-Amulett“

(Lavezstein mit Tigerauge)
………..Ein magischer Garant, der/dem Träger(In) das Gute zu bringen und das Wahre im Gegenüber zu erkennen….

Spitz-Amulett
…………….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Der Kegel-Anhänger“

(Lavezstein mit eingesetzter Schmuckkugel)

Präsentationn auf Schieferplatte

„Die schwarze Blüte“

(Lavezstein-Anhänger mit Zirkonia in Silberfassung)

Glanzpunkt an Galskette

……………und „The Leaf“, „Das Blatt“

  …ein reiner, weich ausgeformter Natursteinanhänger
(Breite 4,5 cm, Länge 8 cm) in Schwarz-Weiß………..wert, einen Trend in Sachen Naturschmuck zu setzen

The leaf (das Blatt)…….
Schmuck und Skulptur, tragbar und einzigartig

Interesse, Anmerkungen…….Kommentare?……….Gerne!
Und bei weiteren Fragen, diese bitte an mich unter der E-Mail Adresse im Impressum richten.

Bis Bald zu Schmuck oder Bild

Ein Gruß

Michael Ludwig  – LUMICdesign

 

 

 

Advertisements

Die Wellenreiter – Amulett und Ring

Liebe Blogbesucher,

Spätsommergefühle – Erinnerungen an vergangene Strandurlaube
und ich habe Lust, was Kühles und gleichzeitig Strahlendes zu kreieren.
Zwei Schmuckstücke………Amulett und Ring,
ein Paar, genannt

„Die Wellenreiter“
(weißer Alabaster und grüner Zirkonia)

handgefertigter Schmuck im Spaetsommer
handgefertigter Schmuck im Spaetsommer

Ich denke dabei an Wellen, ihre hellen Schaumkronen und darunter die algengrüne Meerestiefe………… stelle mir vor, dass das

„Wellenreiter – Amulett“

Das-wellenreiter-amulett-ein-unikat
Das-wellenreiter-amulett-ein-unikat
Die-Wellenform-
Die-Wellenform-

der Trägerin die Ruhe in der Tiefe und die Kraft der Wellen verleiht….einfach meine Fantasie, ein wenig Magie…in Anhänger (Halskette/necklace) und Ring als Gefährten.

Ein-sommergruss-als-ring-am-finger
Ein-sommergruss-als-ring-am-finger

Modetrend in Sachen fashioned Schmuck für den Spätsommer mit Genuss
und
Lifestyle – in edlem Gewand:

kontraste-und-wirkung-auf-schwarz
kontraste-und-wirkung-auf-schwarz

Fragen und Anmerkungen? – Sehr gerne!

Ich grüße Euch und sage bis „Bald“

Michael Ludwig – LUMICdesign
…mehr als Schmuck

 

Ring und Kettenanhänger in Galastone, die Naturverbundenen

Liebe Besucher,

am Wochenende eine Schmuck – Reise in die Natur.

Der handgefertigte Ring (Fingerring) für die Frau
oder den Mann

„Die Schwinge“

Seitenansichten, die Erste...
Seitenansichten, die Erste…
Seitenansichten, die Erste...
Seitenansichten, die Zweite..
Schwinge, die Zweite...
Schwinge, die Dritte…

Das Material: Galastone Violett; Idee: Meine;
die Form = gleich dem Namen, eine Schwinge,
vielleicht auch ein Segel im Wind, also raus aufs Meer…
und wenn auch nur in der Fantasie.

……………………………………………………………..die Ergänzung an Kette (necklace of nature), das Amulett:

„Berg und Tal“

Ein Amulette, Tal und Anhöhe
Ein Amulett, Tal und Anhöhe

Formen wie das Land: Täler und Höhen
in einem Farbmix aus dunklem Violett und hellem Beige

….nah an der Natur……….Lifestyle für Herz und Auge;
Naturschönheiten ?….
…wie jeder von uns, einzigartig.

Das Liebespaar:

Partners in jewelery, fashioned stones
Partners in jewelery, fashioned stones for gifts

………………….mal kein Platin: fashioned stones in Handarbeit.

Bis Bald, Euer/Ihr………………..Fragen?, gerne….

Michael Ludwig – LUMICdesign

Starke Frauen mit starkem Schmuck – gezeichnete Frauenportraits und Präsentation

Liebe Besucher,

es war ein Sonntag, an dem ich auf meinem Balkon bei dem Kölner Mix aus Wolken und Sonne zur Pastellkreide gegriffen habe, knapp eine Woche vor Beginn der „Buchforster Kunstmeile“. Irgendwie hatte ich Lust und das Gefühl, mir würden noch Zeichnungen zu meiner Anhänger-Präsentation fehlen.
In diesem Jahr war es praktisch das erste Mal, dass ich zur „Farbe“ (Pastellkreide) gegrifffen habe, und ich war selber gespannt, was an Gesicht, Charakter und Typus einer Frau auf meinem Papier heranwachsen würde oder ob ich lediglich für die Tonne zeichnen würde.

Die Dame in rot
Die Dame in rot

Wie Ihr seht, ich habe dann doch Zeichnungen – wie ich finde, starker Frauen – für Euch hinbekommen und zwar ganz unterschiedlich (eine kurze Skizze und eine detailliertere Zeichnung), an denen ich zwei entsprechend starke Amulette aus grün-braunem Lavezstein und schwarzen Alabaster neu präsentieren möchte………………..

Drachenauge an Dame in rot
der „Vulkan-Anhänger“ an Dame in rot
...ganz nah
…ganz nah
Rosenquarz in grüner Hülle
Rosenquarz in grüner Hülle
weiblicher Lockenkopf mit Rosenquarz
weiblicher Lockenkopf mit Rosenquarz

………..Euch eine schöne
Woche
…………und vielleicht bis zum kommenden Wochenende in Köln-Buchforst

Lieben Gruß, LUMIC – Micha

Halskette am seidenen Faden – jewelry on thread of silk-jersey

………………….Auf dem Kölner Lifestyle-Markt habe ich die unten mit Schmuckstück präsentierten Seidenjersey-Bänder entdeckt. Begeistert von Farbe und Dehnbarkeit habe ich mir gedacht, diese sehen als Kettenersatz bestimmt auch sehr gut mit meinen Anhängern aus. Gedacht, gekauft, so überlies mir die Designerin Erika Wienholdt/Aachen (e.wienholdt-design.de) eine breite Auswahl Ihrer Bänder.

Wieder zu Hause, habe ich mich auch direkt dran gesetzt, Bändern in schwarz, grün, lila und beige die passenden Steine zuzuordnen und am selben Tag begonnen, formlich klare Anhänger zu kreieren.

Ergebnis in schwarz, ein Speckstein-Domino mit einer

schwarzer Speckstein mit Silberdraht Wicklung an blackem Seidenjersey
schwarzer Speckstein mit Silberdraht Wicklung an blackem Seidenjersey

schrägen Silberdraht-Wicklung (auch ein Experiment für mich):

schwarz auf rot
schwarz auf rot

Das zweite schmucke Unikat wurde eine Kombi aus grünem Amulett, gleich einer Scherbe, und olivfarbenem Band:

grünes Scherbenamulett an entsprechendem Band
grünes Scherbenamulett an entsprechendem Band

Die dritte Variante bildet ein Alabaster Anker (hellblau/glasig) mit lilafarbenem Seidenjersey-Band:

blauer Alabasteranhänger an lila farbenem Seidenjersey-Band
blauer Alabasteranhänger an lila farbenem Seidenjersey-Band

Das vierte Paar aus Stoff-Kette und Lavezsteinanhänger ist geprägt durch den
Sonnenblumenanhänger (brauner Speckstein (brown steatite) mit gold-kupferfarbener Auflage auf  hervorgehobenem Blumenmuster):

Sonnenblume am beigem Seidenjersey-Band
Sonnenblume am beigem Seidenjersey-Band

…..So fanden meine Speckstein- und Alabasteranhänger ein stimmiges Medium, farbliche und stoffliche Ergänzung und sind für mich wiederum „schlicht fashion“.

Natürlich würde ich mich freuen, meine Kompositionen würden
Anklang bei Euch finden, ein Feedback, vielleicht sogar eine Trägerin….

Immer neugierig auf Euren Kommentar oder Fragen per E-Mail (siehe Impressum) wünsche ich Euch ein

sonniges Wochenende und einen gutgelaunten Wocheneinstieg

LUMIC – Michael

The making of – Vom Steinblock zum Schmuckstück –

Liebe Besucher,

Nachdem mein letzter Beitrag die Farbpalette, die sich manchmal sprichwörtlich hinter den Specksteinrohlingen verbirgt, zum Thema hatte (siehe auch meine Bildergalerie „Anhänger nach Themen“), möchte ich Euch per Bilderbogen einen Querschnitt meiner Bearbeitungsschritte zeigen.

Rohlinge in melierten Brauntöne
melierte Brauntöne
Amulett-Anhänger
Amulett-Anhänger

vom Rohling………………..zum schmucken Anhänger:

Was auf den Bildern – klar – nicht zum Ausdruck kommt, ist die Härte der Steine, die die Detail-Bearbeitung und Ausformung des Anhängers umso schwieriger macht, egal ob mit Diamantfeile oder Gravurgerät.
Die Specksteine in Brauntönen sowie in Rosé und Türkis stellten sich hierbei als die weicheren und damit auch feiner zu bearbeitenden Schmucksteine heraus während schwarze und der schwarz-weiß melierte Lavezsteine wie auch Alabaster, obwohl so fein und fragil wirkend, eine echt „harte“ Herausforderung sind. An ausgeprägteren Mustern und Formen sitze ich hier Stunden und auch Tage mit der Feile. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Bohrer/Gravurgeräte diese Steine eher zum Zerspringen bringen….

Doch nun zu meinem Bilderbogen:
(Zur Info habe ich unter den Bildern den jeweiligen Arbeitsschritt bezeichnet)

grobe Anhängerplanung und Anhänger-Rohling nach Ausschneiden aus dem Steinblock
grobe Anhängerplanung und Anhänger-Rohling nach Ausschneiden aus dem Steinblock
Anhängerrohling nach Durchbohren einer Oese
Anhängerrohling nach Durchbohren einer Oese
Eingravieren des groben Musters mit Diamantfeile
Eingravieren des groben Musters mit Diamantfeile
Ausformen des Grundmusters
Ausformen des Grundmusters

Abschliff Rückseite, grobes Schleifpapier (geringe Körnung) und Oesenausformung

Anhänger nach Feinbearbeitung, Abgleich Vorstellung und Ergebnis nach Entstäuben
Anhänger nach Feinbearbeitung, Abgleich Vorstellung und Ergebnis nach Entstäuben
Feinschliff unter Wasser mit Schleifschwamm, fein=hohe Körnung
Feinschliff unter Wasser mit Schleifschwamm, fein=hohe Körnung
Anhänger vor der Polier-Entscheidung (Behandlung mit Speziealöl zur Hervorhebung von Farbnuancen)
Anhänger vor der Polier-Entscheidung (Behandlung mit Speziealöl zur Hervorhebung von Farbnuancen)
Einölen des Anhängers (zum Polieren)
Einölen des Anhängers (zum Polieren)
Polieren des Anhängers mit Baumwolltuch
 Polieren des Anhängers mit einem Baumwolltuch
Glanzeffekte setzen mit Flüssigmetall, so wie es mir in dem Moment grad einfällt
Glanzeffekte setzen mit Flüssigmetall, so, wie es mir in diesem Moment gerade einfällt
Der fertige braune Speckstein-Anhänger (mehrfache Ölung) an goldfarbener Kette, Foto in künstlichem Licht
Der fertige braune Speckstein-Anhänger (mehrfache Ölung) an goldfarbener Kette, Foto in künstlichem Licht
Kontrast Der Speckstein-Anhänger aus braunem Rohling (nur einmalig geölt, Farbwirkung blassbeige, antik)
Kontrast, der Speckstein-Anhänger aus braunem Rohling (nur einmalig geölt, Farbwirkung blassbeige, antik)

Uns allen eine etwas wärmere Woche/Gruß

LUMIC – Michael